Re: ACER WLAN 11g PCMCIA stört die Maus

From: Helmut Rohrbeck (helrohr_at_gmx.net)
Date: 03/22/05


Date: Tue, 22 Mar 2005 20:39:10 +0100


"Helmuth" <hellera@gmx.de> schrieb:
> Habe auf einem Targa Visionary (Pentium III, 1000MHz, WIN ME) og. Karte
> ordnungsgemäß installiert. Immer, wenn ich die Karte aktiviere, ist die Maus
> gestört. Bewegungen nur noch sporadisch. Reaktion auf Klick nur nach
> mehrmaligen Versuchen. Wer kann mir Tipps geben?
>
> IRQ-Problem hab' ich gedacht, aber die Maus ist auf IRQ 11 ganz allein.
> Die WLAN-Karte ist -wenn aktiviert- auf IRQ 12. Dort aber gemeinsam mit:
> -ACPI IRQ-Holder für PCI-Steuerung
> -ACPI IRQ-Holder für PCI-Steuerung
> -Generic Card Bus Controller
> -SIS 7018 Audio Driver
> -SIS 7001 PCI/USB Open Host Controller
> -SIS 7001 PCI/USB Open Host Controller
>
> Wenn dies das Problem ist, wie ändere ich die IRQ-Zuordnung?

Welchen Typ hat die Maus? PS/2? Dann will sie den IRQ 12.
Weise die IRQs im BIOS des Notebooks zu, sofern das möglich
ist.

Alternativ:
Im abgesicherten Modus starten, Maus und alle Geräte, die den
IRQ 12 benutzen, entfernen. Neu starten im normalen Modus und
*zuerst* den Maustreiber wieder installieren, erst danach die
anderen Geräte. Dazu muss die Maus beim Neustart angeschlossen
sein, die WLAN-Karte aber nicht.

-- 
MfG Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Bitte nicht per Mail, sondern hier antworten!
PMail nur über das Formular auf meiner Webseite.