Re: Nach Windows-Update nur noch abgesicherter Modus

From: Christine Heinrich (hei.chris_at_gmx.de)
Date: 03/12/05


Date: Sat, 12 Mar 2005 15:21:09 +0100

Thomas Goedde schrieb am 12.03.05:

> Und hast Du denn dann keine Probleme mit Viren, Trojanern, Hackern und
> ähnlichem
> Gesocks.

Nein, ich hab Brain 1.0.
Ich lese kein Html-Mails. Größere Mails von unbekannten Absendern
filtere ich bei gmx. So krieg ich keine Dateianhänge, die ich nicht
will. Dateianhänge von nichtvertrauenswürdigen Absendern speichere ich
ab und laß AVG unter XP drüberlaufen, den ich aber auch nur bei Bedarf
verwende und dann eben aktualisiere.

Zum Surfen nehm ich Firefox. Außerdem klicke ich nicht auf alles, was
nicht bei drei auf den Bäumen ist.

> So weit ich mich erinnere, empfiehlt selbst Microsoft den Einsatz
> von dem-
> entsprechenden Schutzprogrammen, bietet aber selbst dafür nichts an.

Für Spyware gibts schon eine Beta.

> Mitgelesen habe ich hier schon eifrig. Auch habe ich dabei festgestellt, daß
> Norton
> hier ziemlich häufig verteufelt wird, manchmal auch andere Anbieter
> ähnlicher
> Software.

Meist mit Recht.

> Wie gesagt, was sind denn aber die Alternativen, da Microsoft ja
> nichts
> diesbezüglich anbietet.

Es muß ja nicht alles von Microsoft sein. Aber es ist auch nicht alles
notwendig, was manch User so im Einsatz hat.

> Abgesehen davon hatte ich bisher keine Probleme bei
> dem
> Einsatz der Norton-Programme, bis auf jetzt.

Bist du so lieb und änderst deine Zeilenlänge. http://oe-faq.de hilft
dir dabei.

-- 
Gruß Christine