Re: Nach Windows-Update nur noch abgesicherter Modus

From: Helmut Rohrbeck (helrohr_at_gmx.net)
Date: 03/11/05


Date: Fri, 11 Mar 2005 22:53:01 +0100


"Thomas Goedde" <ThGoedde_bitte_loeschen@t-online.de> schrieb:

> habe ich soeben gemacht. Alle Norton-Aktivitäten gestoppt, so daß beim
> Neustart
> keine Anwendung mitgestartet wurde, d.h. Firewall, Virenscanner u.ä. waren
> beim
> Neustart deaktiviert. Dann habe ich das Update durchgeführt und
> anschliessend einen
> manuellen Neustart gemacht.
>
> Resultat: Leider wie vorher. Wieder der gleiche Bluescreen
>
> Habe dann im abgesicherten Modus wieder das Update entfernt, und siehe da,
> nach
> einem Neustart war wieder alles in Ordnung. Welche Möglichkeiten gebe es
> denn
> wohl noch?

Den Norton/Symandreck rückstandslos entfernen.
Hier - auf einem System ohne diese Schadsoftware - funktioniert
Windows Millennium auch nach dem Update völlig ohne Probleme.

-- 
MfG Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Bitte nicht per Mail, sondern hier antworten!
PMail nur über das Formular auf meiner Webseite.