Dateien eines Ordners umbenennen

From: QG=FCnther_Schomann_=28Beim_Antworten_den_?= - in der Adresse bitte entfernen (G.Schomann-_at_gmx.de)
Date: 06/15/04


Date: Tue, 15 Jun 2004 16:53:50 +0200

Hallo,

ich möchte sämtliche Dateien eines Ordners umbenennen, und zwar ein Wort
voranstellen.

Ist das auch mit einem Befehl möglich, damit ich nicht alle Dateien
einzeln anfassen muß?

Danke

Günther



Relevant Pages

  • Dateien eines Ordners umbenennen
    ... Ist das auch mit nur einem Befehl möglich, damit ich nicht alle Dateien ... einzeln anfassen muß? ... Günther ...
    (microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges)
  • =?Windows-1252?Q?Re:_RPC-Server_ist_nicht_verf=FCgbar?=
    ... Pfadangaben habe oder aber den Ordner auf dem Desktop ... mir den in der Wiederherstellungskonsole einzugebenden Befehl ... schau dann ob Du die Dateien unter Punkt 11 richtig umbenannt hast, ...
    (microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges)
  • Re: Erforderliche Parameter fehlen....?
    ... Der Fehler führt zwar nicht zu der Fehlermeldung, der Befehl ist aber ... insofern nutzlos als dass keine Dateien mit der Erweiterung txt/y gefunden ...
    (microsoft.public.de.german.win98.allgemein)
  • Re: mehrere *.reg Dateien gleichzeitig ausführen
    ... Du verknüpfst falsch (Du mußt den Inhalt der Variable dem Befehl ... Das With-Statement erstellt zwar ein Objekt, ... Das WShShell-Objekt sollte außerhalb der Schleife erstellt werden ... instr, aber nicht sicher, das Dateien der form ...
    (microsoft.public.de.german.scripting.wsh)
  • Re: PC ist von Viren befallen
    ... desinfizierbaren Dateien. ... Durch diesen Befehl wird ein Bericht in das Rootverzeichnis von Laufwerk ...
    (microsoft.public.de.security.heimanwender)