Re: wordpad fehlt

From: Helmut Rohrbeck (helrohr_at_gmx.net)
Date: 06/10/04


Date: Fri, 11 Jun 2004 00:26:41 +0200


"Gabriele Neukam" <Gabriele.Spamfighter.Neukam@t-online.de> schrieb:
> On that special day, Helmut Rohrbeck, (helrohr@gmx.net) said...
>
>> Nein, nicht unter "Windows ME". Da wird "Wordpad" by Default
>> installiert, nicht über "Zubehör", dort ist kein Eintrag
>> dafür vorhanden.
>
> Tatsächlich, es gibt keine Auswahl dort. Eigentlich ist das ziemlich
> unpraktisch; es kann ja sein, dass ich Wordpad nicht als "Editor für zu
> große Texte" einsetzen möchte, sondern z.B. ersatzweise ein Freeware-
> Programm (ich persönlich bevorzuge NotePad Light aus der Schweiz). Es
> wäre schön, wenn man es sich noch aussuchen könnte.

Meinst Du Notetab? Das ist ein hervorragender Ersatz aus der Schweiz.
Man kann es mit einem Mausklick anstelle von "Notepad" setzen, das
funktioniert unter Win9X/ME/2k/XP:
In der Menüleiste auf "HELP" klicken, dann auf "Replace MS Notepad"
(kann an gleicher Stelle auch wieder rückgängig gemacht werden).
Nach dem Klick öffnet sich "Notetab" anstelle von "Notepad".
Dazu muss allerdings "Notepad" auch vorhanden sein.
http://www.notetab.com

-- 
MfG Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Bitte nicht per Mail, sondern hier antworten!
PM nur über das Formular auf meiner Webseite.