Re: fdisk falsche Festplattengröße

From: Oliver (anonymous_at_discussions.microsoft.com)
Date: 06/01/04


Date: Tue, 1 Jun 2004 13:14:29 -0700


>OK, dann ist alles im Grünen Bereich. Verwende, wie
>gesagt,
>Prozentangaben bei FDISK-Benutzung oder, wenn Du damit
>nicht leben
>kannst, verwende das FDISK-Update. Link hatte ich Dir
gegegeben. Passt
>auch für WIN ME.
>
>Matthias
>
>.
>
Hatte das Programm heruntergeladen, aber bekam
Fehlermeldung, dass dies auf meinem System nicht
installiert werden kann. Hab dann mit fdisk in
Prozentangaben formatiert und es hat geklappt. Vielen Dank
Oliver