Re: Terminaldienste Basisverzeichnis Frage auf TS2008



Nein, befolge genaustens das PDF, du darfst W überhaubt nicht selbst
benutzen weder im Login Script oder per GPO noch sonst wie.

Datev verwendet es selbst und verwende niemals L oder W in Datevumgebungen,
lass die Buchstaben einfach frei.

Du musst dich exakt an das PDF halten und die WTS auf Multiuser-Betrieb
vorbereiten Sache abarbeiten.

Das sogenannte Datev ROOTDRIVE ist ein lokales Verzeichnes das aber mit W
beim Login durch USRLOGON.CMD (lokales TS Loginscript)verbunden wird, sonst
funzen die Datev Programme nicht. Beachte bitte auch das Anlegen des Script
und User Verzeichnisses unter dem L Datev Share und die kleinen
Randbemerkungen als Admin keine Basisordner zu mappen, etc....

Du musst 100% die Anleitung abarbeiten. Ich habe zwar keine langjährige
Erfahrung mit Datev so wie du, aber dafür habe ich erst gerade frisch alles
für einen Steuerberater mit TS2008x64 hinter mir ......

Grüße Amos


.