Re: Umgebungsvariable User



Hallo Mario,

Mario Heller wrote:
bingo, genau das möchte ich, denn eine Clientzuordnung soll auch
durch die zweite initiierte Session erhalten bleiben.
Auch am zweiten WTS soll dadurch eindeutig der ursprüngliche Client
zugeordnet werden können, um z.B. Netzwerkperipherie in seiner
näheren
Umgebung ihm scriptgesteuert zuordnen zu können.
Wie genau funktioniert das denn mit den Flags?

das wird so nicht funktionieren. Die zweite TS-Sitzung, die Du
aufbaust, wird ja von WTS01 aufgebaut. Also ist der WTS01 auch der
Client, dessen Name in der Variablen Computername auf WTS02 übernommen
wird. Du müsstest in der Sitzung auf WTS02 die Variable von WTS01
auslesen und diese dann auf WTS02 übernehmen. Ob das aber per Script
so geht, kann ich Dir leider nicht sagen.

--
Stefan Zivkovic

.