Re: zum 1000´ten Mal - lokale Drucker werden nicht auf Terminalsession durchgeschleift



Hallo zusammen,

Malte Matthies wrote:
Hallo Kai,
1. siehst du als Admin die Drucker?
2. Sagt die Ereignisanzeige unter System etwas (Treiber nicht
bekannt..)
3. Wenn Drucker per USB dran sind, dann mal auf dem Client unter
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Terminal Server
Client\Default\AddIns\RDPDR
den DWORD Wert FilterQueueType hinzufügen und diesem den Wert
FFFFFFFF
zuweisen.

und hier noch die Quelle dazu:
http://support.microsoft.com/kb/302361/de

Sollte auch das nicht helfen, solltest Du den Drucker auf den Client
freigeben und in der TS-Sitzung als Netzwerkdrucker verbinden.

--
Stefan Zivkovic

.



Relevant Pages

  • Re: Standard Drucker wird bei einigen Usern bei der Neuanmeldung verstellt
    ... leider ist die Option im RDP Client deaktiviert - ... einen lokalen Drucker gibt es soweit auch nicht im Netz. ... Martin Fiedler ... > Standarddrucker definiert wurde.Bei jeder euanmeldung wird dieses ...
    (microsoft.public.de.german.win2000.termserv.apps)
  • Re: lokale Drucker-Einstellungen in TS Session übernehmen
    ... NICHT mit autocreated client printern arbeiten. ... Das Mappen macht halt doppelte Arbeit, weil die Drucker sowohl lokal ... settings vornimmt und nachher in der TS-Session ebenfalls den Drucker ... Im Treiber selber oder in einer Datei? ...
    (microsoft.public.de.german.win2000.termserv.apps)
  • =?Utf-8?Q?Re:_Routing_=C3=BCber_ISDN?=
    ... Client korrekt einstellen und es per Ping versuchen. ... Logischerweise kann ich vom Server aus den Drucker nicht ansprechen (ping ... Standard-Gateway Adresse (Router) in seiner Netzwerkkarte zu konfigurieren, ... Router Adresse sein mit einer Adresse aus dem Kreis der Aussenstelle ...
    (microsoft.public.de.german.windows.server.networking)
  • Re: Probleme mit Drucker
    ... Ob der Drucker am Client selber angeschlossen ist oder ob es sich um ... einen Netzwerkdrucker handelt ist völlig egal, der neue RDP Client ...
    (microsoft.public.de.german.windows.terminaldienste)