Re: Netzwerklastenausgleich bzw Failover



Daniel Melanchthon [MSFT] schrieb:
Christoph Müller schrieb:

Die Frage nun: reicht dazu der netzwerklastenausgleich der standardmässig dabei ist oder brauche ich etwas spezielles. Dabei soll es keine Rolle spielen wenn die Session des Benutzer unterbrochen wird und er sich neu anmelden muss. Hauptsache er kann so schnell wie möglich weiter arbeiten.


Ja. Dann geht der NLB.

Naja, wenn er aber mit NLB arbeitet, dann sollte er doch aber zusätzlich mit einem Sessiondirectory arbeiten, damit der Benutzer bei einer zufälligen Trennung ohne Ausfall des TS, immer mit der alten Sitzung verbunden wird.

--
Viele Grüße

Frank Röder
"Ex oriente lux"
.