Re: Frage zu UserTSCal

From: Jens Baier (jensbaier_at_passport.com)
Date: 11/29/04


Date: Mon, 29 Nov 2004 08:52:26 +0100

Hi,

> Weißt du das genau, oder ist das eine Vermutung ?

wer weiss das bei MS schon genau ? Selbst die Licensing Specialists wissen
nicht alles und wenn man die Hotline anruft, gibt es auch immer
unterschiedliche AUssagen.
Ich bin mir da aber recht sicher, da ich mich mit Lizenzierung auch schon
laenger beschaeftigen muss.

> Bedeutet das, das bei EINER User TS CAL kein gleichzeitiger Zugriff eines
> Users von verschiedenen Geräten möglich ist.?

Ja.

> Ich frage mich allerdings wie es möglich ist auf einem TerminalServer
> mehrere User CAL für EINEN Benutzer einzugeben.
> Zitat von der Seite
> http://www.microsoft.com/germany/ms/serverlizenzierung/ts03/index.htm#6:
> -----Schnipp-----
> Benutzer-CAL (User CAL)
> Jede TS-Benutzer-CAL gestattet einem Benutzer (der ein beliebiges Gerät
> verwendet), Windows-Sitzungen auf einem Ihrer Server durchzuführen
> -----Schnapp----
> Spitzfindig gelesen ist "Windows-Sitzungen" aber mehr als EINE, mit "einem
> Ihrer Server" ist nur EINER gemeint
> Ich hätte jetzt erwarte das 2 User TS CAL benötigt werden.

Du benoetigst pro Benutzer eine TS User CAL.

> Sitzungen laufen in verschiedenen Fenstern, es soll Messdaten-Anwendungen
> verschiedener Server permanent zur Überwachung angezeigt werden können.
> Bei 6 Mitarbeiteren im 24/7-Schichtbetrieb würde ich also 36 UserTSCal
> benötigen, anstatt 12 nach meiner Rechnung.

es geht um den gleichzeitigen Zugriff, wenn Du 6 MA in einer 24/7 Schicht
hast, brauchst Du nur soviel Lizenzen wie sich Benutzer gleichzeitig am TS
anmelden. Das ganze basiert auf Concurrent use.
Wenn sich aber ein Benutzer an mehreren TS anmelden soll, brauchst Du die
User CAL entsprechend. Hier bietet sich die Device CAL an.

> Vielen Dank für den Link, sind denn auf den englischen Seiten mehr Info
> enthalten als auf den deutschen ?

keine Ahnung, kenne nur die englische Seite.

Gruss Jens
www.nt-faq.de