Re: MS-TS für max. 12 User geeignet? Hardwareanforderung?

From: Frank Lindner (berta_at_yahoo.de)
Date: 11/05/04

  • Next message: Daniel Melanchthon [MVP]: "Re: MS-TS für max. 12 User geeignet? Hardwareanforderung?"
    Date: Fri, 5 Nov 2004 19:07:27 +0100
    
    

    "Micha Zehnder" <behalteteurewerbung@gmx.de> schrieb im Newsbeitrag
    news:cmdomf$kff$00$1@news.t-online.com...
    > Hallo,
    > bräuchte ein paar grundlegende Infos zum MS-Terminalserver:
    > Möchte von 2 Fillialen (1 x 8PCs, 1x 4PCs) über ne VPN-Verbindung auf den
    > TS in der Zentrale zugreifen.
    > Welche Hardware (RAM, CPU...) wird für den TS bei max. 12 TS-Sitzungen
    > benötigt/empfohlen (Word, Excel, Mail, Internet, SQL-Verwaltungsprog.)?
    > Reicht dafür ne Business-DSL-Leitung o. sollte es SDSL sein?
    > Ein Aussendienstler möchte sich zusätzlich noch mit seinem Notebook
    > einwählen, welche Bandbreite ist da min. notwendig um flüssiges Arbeiten
    > zu ermöglichen?
    > Ist ein MS-TS hierfür überhaupt geeignet o. eignet sich Citrix-Metaframe
    > besser? Ist letzteres aufwendiger bzw. schwieriger zu konfigurieren?
    >
    > Im Voraus schonmal besten Dank
    >

    Hallo,

    nimm für die Zentrale SDSL (2 MBit/ 5 Gbyte Traffic/Monat bei Telekom ca.
    EUR 119,--, plus 30,-- für statische IP oder Du nimmst dnyDNS)
    SDSL deswegen weil der meiste Traffic in der Regel raus geht, (Druckjobs
    nicht vergessen)
    für die Filalen reicht normales DSL

    SQL-Server sollte nicht auf dem Terminalserver laufen
    davon ausgehend das Dein Verwaltungsprogramm nur kurze Zeit CPU Last macht
    (z.B. Rechnung wegbuchen) reicht ein 3 GHz Rechner; Speicher 2 Gbyte, wenn
    zuwenig rüstest Du noch 1 Gbyte nach, zuwenig Speicher darfs auf keinen Fall
    sein
    HP ProLiant 3 Ghz hatte ich vor acht Wochen einen neuen für ca. 700 EUR
    gekauft (Großhandelspreis) dazu dann Speicher und Platte

    vorher hatte ich einen 1,6 GHz rechner der den Job ebenfalls problemlos
    erledigt hat

    - von außen ist Modem die Unterkante, wo das arbeiten gerade noch geht,
    keine Probleme ab DSL 768kBit, da denkt man, man sitzt im Büro
    (!! Modem habe ich VPN nie probiert, sondern nur Portweiterleitung; bei DSL
    klappt VPN vorzüglich)

    mit MS-TS solltest Du hinkommen

    Gruss Frank


  • Next message: Daniel Melanchthon [MVP]: "Re: MS-TS für max. 12 User geeignet? Hardwareanforderung?"

    Relevant Pages

    • Re: =?utf-8?Q?Zukunftsf=C3=A4higkeit_von_Xubunt?= =?utf-8?Q?u_auf_1=2C7Gh-Einkernrechner
      ... Markteinführung war 2001, Celeron Mobile 0,5 GHz, ... und war schweineteuer. ... nur über interne HDD oder spezielles Floppy via Dock). ... Das große Minus ist der zu knappe Speicher. ...
      (de.comp.os.unix.linux.misc)
    • Re: IBM T42 und Windows 7
      ... Ich habe ein IBM Thinkpad T42 mit Pentium M Prozessor, 1,7 Ghz, 1 GB RAM und 160 GB HD. ... keineswegs, ich hab die ß-Version bei mir auf einem T23 mit 1,2 Ghz und 1GB Speicher installiert und das läuft recht flott. ... Auf meinem Centrino Duo HP Notebook mit 2*1,8 Ghz und 2 GB Speicher läuft es dagegen in der VM mit 1 GB zugewiesenem Speicher gefühlt halb so schnell. ...
      (de.comp.sys.notebooks)
    • Re: FYI: Olivers CIFDM
      ... Frequenz) eine quasi-optische Sichtverbindung erforderlich ist. ... Bei 5,7 GHz genügt eine Baumkrone und DSL funktioniert nicht. ... Afu Primärnutzer ist, ...
      (de.sci.electronics)
    • Re: r8169: cannot allocate memory
      ... dort Intel Quad-CPU mit 2,66 GHz, hier Intel Pentium 4 1,6 GHz ... Speicher aber über der 1GB/2GB Grenze liegt, und versucht als nächstes, ... Weniger als 2GB Speicher installieren, dann bekommt der Kernel immer nur Speicher zu sehen, der in den obersten Bits eine 0 hat, ...
      (de.comp.os.unix.linux.hardware)
    • Re: Puppy oder DSL anpassen
      ... des Bootvorgangs ab (vermutlich Speicher defekt, DSL und Puppy schafft er aber noch) ... Früher oder später kackt Dir dann auch Puppy oder DSL ab - im laufenden Betrieb. ...
      (de.comp.os.unix.linux.misc)