Re: Warnung vor Sicherheitsluecke in Windows Bild- und Faxanzeige!



Peter Mueller <c-major@xxxxxx> schrieb:

>Christa Bartsch schrieb am 04.01.06 13:59:
>> [...]
>Auch bei mir funktionierte der Test glücklicherweise nicht.

AOL

>> Bei http://isc.sans.org/diary.php?storyid=994 und in dem verlinkten
>> pdf-Text findet sich der Satz. "Hinweis: Falls Sie noch immer Windows
>> 98/Me verwenden, ist dies ein Wendpunkt: wir glauben (ungetestet),
>> dass Ihr System anfällig ist und es keinen Patch von MS geben
>> wird. Ihre Möglichkeiten, das Problem zu entschärfen, sind sehr
>> begrenzt. Sie werden upgraden müssen."

Abwarten. Vermutungen Dritter über die Geschäftspolitik von MS (in die
ich freilich auch nur begrenztes Vertrauen setze) sind nicht hilfreich.

>Und das heißt bei alter Hardware - sie werden wegschmeißen müssen.

Abwarten. Ich bin da erst einmal gar nicht so pessimistisch.
MID: <wksls2gt9f.fsf@xxxxxxxxxxxxxxx>

Ansonsten: Ein schlankes Linux läuft auch auf alten Rechnern flink, und
seit ich mir wieder einmal die Registry von Windows angeschaut habe
bestreite ich rundheraus, daß Linux für den Nutzer komplizierter und
unverständlicher sei als Windows.

>> Unsere ME-Rechner haben derzeit Internet-Verbot (trotz Firefox!), weil
>> wir nicht in der Lage sind abzuschätzen, was bei hundsnormalem
>> Internet-Surfen an Üblem auf dem Rechner verbleibt (Cache auf Null
>> setzen?)

Im Cache darf der Schadcode vergammeln bis zum Jüngsten Gericht, da
macht der erst einmal nix.

>> [...]
>Ich kann auf meinen aktuellen Rechner kein XP installieren.

Unter der Annahme, daß man mit einem Browser surft, der die
inkriminierten Bilddateien nicht automatisch öffnet, gelten meiner
Meinung nach erst einmal die gleichen Regeln, wie auch bei der Benutzung
von E-Mail: Was man nicht kennt, wird nicht geöffnet. Oder habe ich da
das Vorgehen der Schadroutine falsch verstanden?

Grüße Hanns

--
To err is human, to foul things really up it takes a computer.
.



Relevant Pages

  • Re: Open Source Schaltplan-Editor
    ... Ob man nun innerhalb von Windows VMWare Linux emuliert, ... Prev by Date: ... Next by Date: ...
    (de.sci.electronics)
  • Re: Indagine (piccola)
    ... > o sono Mac OS X oppure comunque basate su Linux;-) ... forse visto che VMWare non lo regalano val la pena solo per chi si trova ... Prev by Date: ... Next by Date: ...
    (it.comp.macintosh)
  • Re: Umstieg von Debian-Linux auf MacOSX
    ... (habe seit ein paar Tagen einen Mini) ... > Hat jemand erfahrung mit dem Umstieg von Linux auf Mac? ... Prev by Date: ... Next by Date: ...
    (de.comp.sys.mac.misc)
  • Re: "Idiotensichere Macs"
    ... Auch sonst wirken KDE und Gnome Proramme durchaus konsistent ... Jedenfalls nicht schlimmer als Windows:) ... Prev by Date: ... Next by Date: ...
    (de.comp.sys.mac.soc)
  • Re: Vernnftiges "ClearType" unter Linux
    ... >> Bleib bei Windows, das kannst Du ja anscheinend besser bedienen, es gibt ... Linux? ... Prev by Date: ... Next by Date: ...
    (de.comp.os.unix.linux.misc)