Re: Registrykeys aus Textdatei auslesen



"Frank Carius [MVP]" <frank@xxxxxxxxxxxxxxxxxx> schrieb im Newsbeitrag
news:eMR2p5UjGHA.4716@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Ralf Mühlbach wrote:

Gibt es Möglichkeit die REG-Datei direkt im Scriopt auszulesen und die
Keys zu setzen?

Es gibt siche rkein fertiges Script.
aber es kann sein, dass REGEDIT ja "gepserrt" ist (Gruppenrichtlinien)

Aber wenn es bekannte und wenige Werte sind, dann reicht ein kleines
VBscript schon aus

Ich setze so z.B:die WSUS-LastRun Time zurück

Set WSHShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell")
wshShell.LogEvent 4, "ForceWSUS start succesfully
WshShell.RegWrite
"HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate\Auto
Update\ScheduledInstallDate" , "2006-01-11 06:00:00" , "REG_SZ"
wscript.quit


also wsh.regWrite ist dein Freund.
Winige werden nun schon wieder AUA schreien und sagen, dss man das per
WMI viel besser lösen kann :-)



--
Frank Carius MS Exchange MVP
Exchange FAQ auf http://www.msxfaq.de
--

Hallo Frank,
danke für Deinen Tip.
In den Gruppenrichtlinien ist regedit zwar gesperrt, es gibt aber dort die
Option, es für die Hintergrundverarbeitung trotzdem zu erlauben.

Viele Grüße,
Ralf
.