Dateien im Verzeichnis löschen, aber mit einer Ausnahme!



Hallo Newsgroup,

ich möchte im Verzeichnis D:\RIB\ alle Dateien mit der Extension *.dat
löschen.
Ausgenommen aber der Datei TEST.DAT
Es gibt doch sicher eine Lösung diese Datei beim löschen
auszuklammern?


Hat da jemand eine Lösung oder Tip für mich? Danke.

Unten steht das ganze Script interessant ist aber nur die Zeile:
objFSO.DeleteFile("D:\RIB\*.dat"), DeleteReadOnly

mfg
Günter Müller

'Script Anfang
'Abfrage ob Update installiert werden soll
antwort = MsgBox("Klicken Sie auf JA um den neuen STLK zu
installieren", vbYesNoCancel)

'---------------------------------------------------------------
'Wenn ja: Prüfe ob ARRIBA auf D:\RIB vorhanden ist
Set fs = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
pfad = "d:\RIB"
If Not fs.FolderExists (pfad) Then

'Pfad ist nicht vorhanden, also kein ARRIBA Anwender u. schüss
MsgBox ("Sie sind kein ARRIBA Anwender"), , WScript.Quit
End If

'---------------------------------------------------------------

'Wenn ARRIBA vorhanden ist

'-------------------------------------------------

'Installiert das Update
If antwort = vbYes Then

'Lösche Verzeichnis mit altem STLK
Const DeleteReadOnly = True
Set objFSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
objFSO.DeleteFile("D:\RIB\*.dat"), DeleteReadOnly

'Kopiere neuen STLK in das VERZ von ARRIBA
Const OverwriteExisting = True
Set objFSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
objFSO.CopyFile "D:\Update\*.*" , "D:\RIB\" , OverwriteExisting
MsgBox "Update erfolgreich ausgeführt, viel Spaß!"

'--------------------------------------------------

'Ausgabe von ComputerName & UserName in Datei Namen.txt wenn Update
ausgeführt
Const ForAppending = 8
Set objfs = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")

'Legt Namen.txt an bzw. öffnet diese
Set objAusgabe = objfs.OpenTextFile("c:\Namen.txt", ForAppending,
True)

'Automatische Abfrage u. Ausgabe in Datei Namen.txt
Set WshNetwork = WScript.CreateObject("WScript.Network")
objAusgabe.WriteLine "Computername = " & WshNetwork.ComputerName
objAusgabe.WriteLine"Benutzername = " & WshNetwork.UserName

'Leerzeile zur besseren Übersicht
objAusgabe.WriteLine No
'Schließe Datei Namen.Txt
objAusgabe.close
'--------------------------------------------------


ElseIf antwort = vbNo Then
MsgBox "Dann eben später..."
ElseIf antwort = vbCancel Then
MsgBox "Nicht sehr entscheidungsfreudig, scheint mir..."
Else
MsgBox "Diese Antwort kenne ich gar nicht!"
End If

.



Relevant Pages

  • Re: Re: Batch-Datei: Randomize copy
    ... Dim oOrdner 'Scripting.Folder ... Set oFS = CreateObject ... 'Dateiliste durchschleifen, bei der zufälligen Datei Schleife verlassen ... Set oOrdner = Nothing ...
    (microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges)
  • xml-datei in unicode erzeugen
    ... Set elemente = New ADODB.Recordset ... Die erzeugte Datei lässt sich ... Die Betreiber der ausländischen Website bemängeln ... dass die erzeugte Datei in Wirklichkeit eine ASCII-Datei ist und nicht ...
    (microsoft.public.de.access)
  • Re: Dateigröße und Zeit
    ... "DateLastModified Property" ... The object is always a File or Folder object. ... Set fs = CreateObject ... Set f = fs.GetFile("Pfad und Name der Datei") ...
    (microsoft.public.de.access)
  • Re: Windows XP prof.---ME
    ... Stelle im Feld "Standardbetriebssystem" falls nicht schon ... Öffne den Windows Explorer und stelle sicher, ... Kopiere die Datei C:\BOOT.INI in ein anderes ... Set WshShell = WScript.CreateObject ...
    (microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges)
  • Re: Batch-Datei: Randomize copy
    ... Dim oOrdner 'Scripting.Folder ... Set oFS = CreateObject ... Sehr unschön an dem Coding ist die "For Each" Schleife, ... Die Datei, welche in der Schleife ...
    (microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges)