Re: Entfernten Prozess starten

From: Reiner Ziegler (Reiner.Ziegler_at_mail.regio.net)
Date: 08/11/04


Date: Wed, 11 Aug 2004 23:50:50 +0200

Hallo Roland,

ohne Einsicht in den Sourcecode der EXE ist da relativ wenig
zu machen. Dazu sind zu viele Komponenten beteiligt.
Was ich dir empfehlen koennte:
  1.) Starte den jeweiligen Task
  2.) Warte mit WaitForSingleObject() auf das entspr.
        Process-/Thread-Handle.
  3.) Lies mit GetProcessExitCode() den jeweiligen
       Exit-Code aus.
       Vorrausetzung ist natuerlich, das die einzelnen Tasks
       einen solchen Exit-Code bei einer Fehlerbedingung
       auch setzen.

Gruss

Reiner
Reiner.Ziegler@mail.regio.net

"Roland Stirnimann" <roland.stirnimann@gmlu.ch> schrieb im Newsbeitrag
news:OMoCsAxfEHA.3320@TK2MSFTNGP11.phx.gbl...
> Hallo
>
> Ich habe folgende vbs Datei:
> -------------------------------------------------------------------------
> Dim objWMIService, Computer, ProcessName, Fehler, intProcessID
> Computer = "DB001"
> ProcessName =
> "E:\SQL-Programs\StartInventarDTSPackage\StartInventarDTSPackage.exe"
> Set objWMIService = GetObject("winmgmts:" & _
> "{impersonationLevel=impersonate}!\\" & _
> Computer & "\root\cimv2:Win32_Process")
> Fehler = objWMIService.Create(ProcessName, Null, Null, intProcessID)
> If Fehler = 0 Then
> WScript.Echo "Die Anwendung wurde erfolgreich ausgefuehrt."
> Else
> WScript.Echo "ERROR: Beim Ausfuehren der Anwendung ist leider ein Fehler
> aufgetreten."
> End If
> -------------------------------------------------------------------------
>
> Das Starten der entfernten exe Datei funktioniert soweit. Die exe (VB.Net)
> wiederum startet mir einen SQL Server DTS Task (SQL Server ist auch
> installiert). Leider wird aber der Task nicht vollständig ausgeführt. Ich
> vermute, dass es irgendwas mit Berechtigungen zu tun hat. Mein DTS Task
ist
> wie folgt aufgebaut:
>
> 1. Export von Daten aus SQL Server in ein Excelfile
> 2. Bei Erfolg Mail mit Exceldatei an bestimmte Benutzer.
> 3. Batch starten, der bestehende Exceldatei loescht und von einer Vorlgage
> eine leere kopiert. Dies ist noetig, da ich nicht mit "delete from table"
> aus Excel Daten loeschen kann.
>
> Schritt 1. funktioniert beim Remoteaufruf immer. Jedoch das Mailversenden
> und das Ausführen der Batchdatei (Schritte 2 und 3) klappt nicht. Woran
> könnte das liegen?
> Komischerweise funktioniert die exe Datei beim lokalen Starten über eine
> Terminal Session einwandfrei. Starte ich den DTS Task aus dem SQL Server
> Enterprise Manager funktioniert auch alles bestens. Nur der Remoteaufruf
hat
> seine Tücken.
> Hat jemand einen Tipp?
>
> Vielen Dank!
> Roland
>
>



Relevant Pages

  • =?iso-8859-1?Q?Re:_Pr=FCfen_ob_Anwendung_aktiv?=
    ... Nein - die Anwendung welche ich starten muss ist extern - daher kann ich bei dieser nichts programmieren. ... Dieses ist eine EXE Datei welche gestartet ... Per Task sollte dann ein kleines ...
    (microsoft.public.de.german.entwickler.dotnet.vb)
  • Re: Wartungscleanup in Unterverzeichnissen
    ... Du brauchst auf jedem Fall SP2 für den SQL Server 2005. ... Datenbank ein Unterordner erstellt werden. ... Beim Task "Wartungscleanup" jedoch reicht es nicht aus, ...
    (microsoft.public.de.sqlserver)
  • Re: DTS-Paket aus SQLServer2000 in VB ausführen
    ... Development und SQL Server 2000 Client Tools (nicht jedoch der SQL ... Microsoft DTS Custom Tasks Object Library ... Task, u. a. ...
    (microsoft.public.de.sqlserver)
  • Re: SQL Express Wartungsplan
    ... Bei SQL Server Express sind die Integrations Services nicht enthalten, ... kein SQL Server Agent. ... Behelfen kannst Du Dich mit ... Und da heutige Windows Versionen durchweg einen Task Scheduler ...
    (microsoft.public.de.german.entwickler.dotnet.datenbank)
  • Re: =?ISO-8859-1?Q?Pr=FCfen_ob_Anwendung_aktiv?=
    ... Task sollte dann ein kleines ... VB Programm prüfen, ob diese EXE gestartet ist oder nicht. ... Wie kann ich mit Hilfe von Visual Basic dieses sicherstellen, ...
    (microsoft.public.de.german.entwickler.dotnet.vb)