VBScr stets im Hintergrund und nur bei best. Event aktiv werden

From: Christoph Fricke (anonymous_at_discussions.microsoft.com)
Date: 06/29/04


Date: Mon, 28 Jun 2004 22:57:32 -0700

Hi there,

>-----Originalnachricht-----
>Nagut, als Service, daß stellt ja nun nicht so daß
>Problem dar.

Axo!? ;o)

>
>Vielmehr habe ich das Problem, daß ich den Event nicht
>weis oder ob es den überhaupt gibt. Ich habe mir das
>zwar mit den Events angesehen, doch noch nicht so recht
>verstanden - es wäre schön wenn ihr mir da helfen
>könntet.
>
>Eine andere Methode ware ja die, eine eigene .mof zu
>erstellen die darauf (DFÜ verbindung hergestellt)
>reagiert und das Script startet.
>

Vielleicht hilft Dir das weiter (Quick n' Dirty):

'Snip
Set objWMI = GetObject("winMgmts:")
Set objService = objWMI.Get
("WIN32_service.Name='RemoteAccess'")

nReturn = objService.state

Do while nReturn <> "Running"
 objService.StartService
 WScript.Sleep(10000)
 Set objService = objWMI.Get
("WIN32_service.Name='RemoteAccess'")
 nReturn = objService.State
Loop
'Snap

Gruß
Christoph



Relevant Pages

  • =?utf-8?Q?Re:_Problem_bei_Abfrage_=C3=BCber_WSH?=
    ... wir haben folgendes Script entwickelt um die Eventlogs über WSH ... Msgbox("Testverbindung für Eventlogauslesen mit Kennung testadmin") ... Set objService = objLocator.ConnectServer(strServer, "root\cimv2", ... Set Result = objService.ExecQuery ...
    (microsoft.public.de.german.scripting.wsh)
  • Sorry, bringt leider nichts. :(
    ... SET DATE GERMAN ... SET ESCAPE OFF ... PUBLIC sysTrayObj ... READ EVENTS && Wait for user input. ...
    (microsoft.public.de.fox)