Re: Clients-Verfügbarkeit

From: Christoph Fricke (anonymous_at_discussions.microsoft.com)
Date: 06/01/04


Date: Tue, 1 Jun 2004 04:12:36 -0700

Hi there,

>-----Originalnachricht-----
>Danke schon einmal. Allerdings klappt es nicht so, wie
ich mir das
>vorstelle. Ich habe eine C:\ping.txt angelegt. Diese
beinhaltet die Zeile:
>
>10.64.240
>
>und jetzt möchte ich das der Bereich von 10.64.240.1-
10.64.240.254 per Ping
>überprüft wird, die erreichbaren IP-Adressen sollen dann
in die
>C:\pingresult.txt geschrieben werden.
>
>Momentan bekomme ich nur mitgeteilt, das 10.64.240 down
ist. Damit kann ich
>natürlich noch nichts anfangen.
>

das ist natürlich schade.

Erwarte jetzt aber bitte nicht von mir, dass ich Dir den
Code mundgerecht anpasse. Durch den Einbau eines Integer-
Wertes (i = n + 1) kannst Du Dich den Andreßbereich ja
bei Bedarf hochhangeln.

Ich denke das schaffst Du mit ein bisschen Anstrengung
auch gut und gerne selber.

Anbei dazu ein Beispiel in der leicht angestauben Batch-
Sprache:

@echo off
if NOT %3'==' goto Test
echo.
echo.
echo Syntax: %~n0 XXX.XXX.XXX YYY ZZZ [Online ^| Offline]
echo.
echo XXX.XXX.XXX = steht für die ersten drei Octets des zu
echo prüfenden IP-Ranges, YYY repraesentiert die erste und
echo ZZZ die letzte zu pruefende IP Adresse.
echo.
echo Beispiel: %~n0 192.168.0 1 254
echo ... pingt die IPs von 192.168.0.1 bis 192.168.0.254
echo.
echo Wenn Up und Down als vierter Parameter übergeben
werden, werden
echo nur die passenden Ergebnisse angezeigt.
goto:eof
:Test
echo.
Set Down=Offline
Set Up=Online
if /I %4'==Down' set Up=^>nul
if /I %4'==Up' set Down=^>nul
for /l %%a in (%2,1,%3) do (
   ping -n 1 -w 200 %1.%%a |find " TTL=">nul
   if errorlevel 1 (echo %1.%%a %Down%) else (echo %1.%%
a %Up%))

Gruß
Christoph



Relevant Pages

  • Re: Clients-Verfügbarkeit
    ... erreichbare IP-Adresse in die ping.txt setze, ... Sascha Teuber ... das 10.64.240 down ... Set Down=Offline ...
    (microsoft.public.de.german.scripting.wsh)
  • Re: Domain Controller
    ... Mit Set L bekomme ich den lokale Server angezeigt das ist in Ordnung :-) ... Ein einfacher Ping hilft hier nicht für die Diagnose. ... Deshalb ist "set L" korrekt und der Ping kommt wo völlig anders raus. ...
    (microsoft.public.de.german.windows.server.active_directory)