Re: max. Länge PSK bei L2TP Clientzugang



Hallo Jens,

also nach vielem hin- und her-Testen kann ich nur feststellen, dass VPN mit
l2tp + PSK nur dann möglich ist, wenn ISA nicht genattet ist.
Alles andere hat einfach nicht funktioniert.

Kann das jemand bestätigen?

Schönes restliches WE!

--
Danke & Gruß
André


"Jens Baier" <jensbaier@xxxxxxxxxxxx> schrieb im Newsbeitrag
news:OIzTqtQzGHA.3568@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Hi,

Kann man einen ISA 2004 selbst als L2TP Gateway verwenden, wenn dieser
genattet ist?
Also das ganze soll so aussehen, dass die Clients aus einem genatteten
Netzwerk kommen und auf einen ISA 2004 im NAT zugreifen sollen.

also dank NAT-T sollte auch das moeglich sein. Ist ja nicht unueblich das
beide Netze NAT verwenden. Die Problematik an sich ist aus meiner Sicht
nur die nicht unerhebliche Komplexitaet von L2TP/IPSEC und NAT und
ausserdem die nicht gleichen Standards. Jeder implementiert das in
irgendeinem Bit wieder anders?

Gruss Jens
www.nt-faq.de


.