Re: VPN für WLAN



Danke Daniel

Gruß
Andreas


"Daniel Melanchthon [MSFT]" <danielme@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx> schrieb im
Newsbeitrag news:u2T$IpoKGHA.360@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Andreas Altermann schrieb:
Sicherlich, aber mit der zugewiesenen IP hängt doch der Client bereits
mit einem "halben Bein" im Netz.

Nein. Er hängt nur im WLAN, nicht im LAN. Der AP müßte dazu ja den Client
schon routen und das tut er nicht. An andere WLAN-Clients kommt er auch
nicht, da er in einem eigenen VLAN steckt und nur den AP sieht.

Besteht, da nicht noch die Restgefahr mit Hackertools um den AP doch noch
ins Netz zu kommen, oder auf ungeschützte Freigaben zuzugreifen ?

Nein. Das ist nicht möglich, da ja gerade der AP das WLAN vom LAN trennt.

--
.:Daniel Melanchthon:.
Technologieberater - Exchange Server
http://blogs.technet.com/dmelanchthon
This posting is provided "AS IS" with no warranties, and confers no
rights.


.