Re: Fehlercode 502



Hallo NG,

Vielen Dank Chistain und Jens für die sehr schnell und kompetente Antwort.
Ich habe den Eintrag mittes des Scripts isa_tpr.js vorgenommen.
Allerdins funktionirt der Zugriff immer noch nicht. Jetzt erhalte ich
folgende Fehlermeldung:


Netzwerkzugriffsmeldung: Die Seite kann nicht angezeigt werden.

Technische Informationen (für Supportpersonal)
Fehlercode: 504 Proxyzeitüberschreitung. Die Verbindung hat das Zeitlimit
überschritten. Weitere Informationen über dieses Ereignis finden Sie in
der ISA Server-Hilfe. (10060)
IP-Adresse: 217.172.168.52
Datum: 24.05.2005 11:18:51
Server: proxy.hestala.de
Quelle: Proxy <


Wenn ich den Proxy umgehe, funktioniert der Aufruf.
In der ISA Server Hilfe habe ich leider keine Infos gefunden, die mir
weiterhelfen.

Wo ist mein Fehler?

Gruß Detlef



"Christian Gröbner [MVP]" <c.groebner@xxxxxxxxxxxxx> schrieb im Newsbeitrag
news:Orxk2zDYFHA.712@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
> Hallo Detlef,
>
> schau dir mal folgenden Artikel an, darin ist genau beschrieben, was du
tun
> musst:
>
> http://www.isaserver.org/articles/2004tunnelportrange.html
>
> Gruß
>
> Christian
>
> --
>
> Christian Gröbner
> [MVP ISA Server]
>
> !! Demnächst erscheint das Buch zum ISA Server 2004 !!
>
> Hilfe & Infos rund um den ISA Server: http://www.msisafaq.de
> "Detlef Hartel" <dhartel@xxxxxx> schrieb im Newsbeitrag
> news:uaHpswDYFHA.2420@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
> > Hallo NG,
> >
> > ich betreibe einen ISA 2004 (ohne SP) als Einzelner Netzwerkadapter auf
> > einer W2K3 Maschine ohne SP (als nur Proxy) mit SurfControl Webfilter.
> >
> > Die SP kann ich noch nicht einspielen, da ich dazu erst ein Firmware
> > Update
> > auf der Maschine (Hardware) durchführen muss, das SP für den ISA ist
durch
> > den Anbieter der 3. Party Software nicht freigegeben.
> >
> > Das ganze funktioniert einwandfrei, solange bei HTTPS Port 443 genutzt
> > wird.
> > Jetzt haben wir aber Anwendungen, die andere HTTPS Ports verlangen (z.b.
> > Port 8443).
> > Daher habe ich unter den Firewall Richtlinien unter Protokolle ein neues
> > Protokoll 8443 angelegt (genauso wie das HTTPS Protokoll).
> > Das vorhandene SSÖ Protokoll konnte ich nicht um den Port 8443 ergänzen,
> > da
> > die Schaltflächen ausgegraut sind.
> > Ich habe die Änderungen übernommen. Wenn ich nun die Seite über den
Proxy
> > ansehe, bekomme ich den Meldung:
> >
> > Netzwerkzugriffsmeldung: Die Seite kann nicht angezeigt werden.
> >
> > Technische Informationen (für Supportpersonal)
> > Fehlercode: 502 Proxyfehler. Der angegebene SSL-Port ist nicht
zugelassen.
> > Der ISA Server wurde zum Unterstützen von SSL-Anforderungen von diesem
> > Port
> > nicht konfiguriert. Die meisten Webbrowser verwenden Port 443 für
> > SSL-Anforderungen. (12204) <LI id=L_
> >
> > Wie kann ich den ProxyPort 8443 zulassen?
> >
> > Vielen Dank.
> > Viele Grüße
> >
> > Detlef aus Mainz
> >
> >
> >
>
>



.



Relevant Pages

  • Re: HTTPS Using Web Proxy
    ... The ISA log displays the following on the error. ... HTTP Method = ... I created a HTPPS 444 protocol set to TCP port 444 and assigned it to my ... At first I was getting a error code: 502 Proxy Error and fixed that by ...
    (microsoft.public.isa)
  • Re: change ISA IP address
    ... to answer your question you cannot "instruct" ISA to function on some ... if you want to use Proxy Autodetect with a WPAD entry published ... then your PAC (proxy autoconfig) file needs to be published on ... > port 80, as WPAD in DNS does NOT allow specifying a custom port like WPAD in ...
    (microsoft.public.isa)
  • Re: Webproxy Konfiguration auf einem ISA 2006 Standard
    ... Dann geht es auch ohne Proxy ... ISA Server als Ziel. ... Freigegeben sind Port 80/443/8080. ... laut Log der Zugriff auf Autodiscover und den Webproxy Zugriff. ...
    (microsoft.public.de.german.isaserver)
  • Re: Webproxy Konfiguration auf einem ISA 2006 Standard
    ... dann ist der Client noch SecureNAT Client?! ... Dann geht es auch ohne Proxy ... Hierbei habe ich die einzelne IP als Quelle angegeben und den ISA ... Freigegeben sind Port 80/443/8080. ...
    (microsoft.public.de.german.isaserver)
  • Re: sys/1386/i386/mptable.c rev 1.239 breaks boot.
    ... >> If a valid ELCR was found, consult it for the trigger mode of ISA ... ioapic0: intpin 1 bus ISA ... xl0: using port I/O ...
    (freebsd-current)