Re: Probleme mit Freigaben und mehr?



Hallo Ralf,

Und es begab sich, daß Ralf Breuer folgende Zeilen schrieb:
Max Kramer <nomail@invalid> schrieb:

Ich weiß daß, hört sich alles sehr konfus an.

ja ;-)

Ich muß nicht immer recht bekommen - nicht in diesem Fall.

Möchte nochmals betonen, daß es bis vor kurzem alles tadellos
funktionierte. Änderungen, habe ich in der letzten Zeit nicht
vorgenommen. Auf jeden Fall nicht bewusst.

Aber "unbewusst" hast Du den Haken bei "einfache Dateifreigabe
verwenden" entfernt. Damit fing das ganze Theater an.

Sorry, wo setzt man diesen, bzw. entfernt man ihn? Ist mir da was entgangen?

Durch das ganze Gefummels gibt es keinen sinnvollen Weg zurück.
Also entferne den Haken wieder, falls Du ihn inzwischen gesetzt hast.

Wie gesagt, wenn ich ihn finde

Und beachte folgende Regeln:
Jeder Netzwerkbenutzer muss ein Passwort haben.

Hatte bisher keiner. Nur der Benutzer Verein war bei der Anmeldung mit
einem PW geschützt. Aber das meintest Du wohl nicht, oder?

Jeder Netzwerkbenutzer muss auf dem Zielrechner mit gleichem nicht
leeren Passwort angelegt sein.

S.o.

Jeder Netzwerkbenutzer muss in den Freigaben bei Sicherheit und
Berechtigung mit passenden Rechten eingetragen sein.

Habe ich soweit ich mich erinnere nicht gemacht. So weit kenne ich mich
bei der Netzwerktechnik nicht aus. Daher "fummle" ich da auch nicht rum.

Wenn Du mir sagen könntest wo ich die einfache Dateifreigabe finde,
schaue ich da mal nach.

Vielen Dank fürs Erste.
--

Viele Grüße

Max Kramer

Für Mails an mich "kramer_2004 (at) gmx (dot) de".
.