Re: Grafikkarte nicht auf Monitor einstellbar




"Ralf Breuer" <rhbreuerNOSPAM@xxxxxxxxxxx> schrieb

Dann deinstalliere mal den Catalyst-Treiber und installiere den reinen Display-Treiber.

Aha! Damit lässt sich die gewünschte Auflösung von 1680 x 1050 einstellen!
Aber: Der Bildschirm ist jetzt "zu klein", d. h., man kann die Bildschirmanzeige etwas nach oben/unten bzw. links/rechts scrollen. Bei einer Geforce Graka ist das nicht so, hier "passt" der Bildbereich genau. Der Monitor hat definitiv als max. Auflösung 1680 x 1050 (Angabe in der Beschreibung von Xerox). Warum dann die gleiche Auflösung bei den Radeon-Karten anders "ausfällt", kann ich nicht mal im Ansatz nachvollziehen.

Das darf doch nicht wahr sein, dass ich jetzt auch noch eine Geforce-Grafikkarte kaufen muss, ob den Monitor nutzen zu können ...

Grüße
Jürgen

.