Re: Externe Festplatte wird nicht erkannt?



Guten Tag

Jörg Burzeja <No_Spam_burzeja@xxxxxx> schrieb

[USB-Y-Kabel als alleinige Stromversorgung fuer 2,5" HDDs]

Obwohl das auch oft nicht reicht. Besieht man sich die Datenblätter von
Controllerchip und Platte, wird sehr shcnell klar, wieso viele Leuten
nach so einer Aktion heulen, wenn ihre USB-Ports nciht mehr ihren Dienst
verrichten woillen.
Du meinst wohl die mit dem Fehler?
http://www.google.co.uk/search?hl=de&q=usb+strom%C3%BCberspannung&btnG=Suche&meta=

Da es keine aktuelle 2,5" HD auf dem Markt gibt, die in allen
Lebenslagen laut Spezifikationen mit 2,5W (5V 500mA) auskommt,
benoetigt man aber mehr Strom, als ein Port alleine liefert.
Ich schaetze er spielt weniger auf Ueberspannungsprobleme, als auf die
maximale Stromversorgung der USB-Standards hin.
USB-Port ohne Anmeldung eines logischen Geraetes 5V max.100mA
USB-Port mit Anmeldung eines logischen Geraetes 5V max. 500mA

2 Standardkonforme USB-Ports kurz zu schliessen kann je nach
Verkabelung zu einer gleichmaessigen oder auch ungleichmaessigen
Verteilung der Stroeme fuehren.
Bei solchen Y-Kabeln meldet sich aber nur ein Anschluss entsprechend
an, somit wuerde der PC (Wenn er sich den Standards entsprechend
verhaelt) auf einem Port max. 500mA und auf jedem weiteren Port
maximal 100mA liefern.
Bei einer gleichmaessigen Lastverteilung durch das Y-Kabel moechte es
aber pro Port mit ca. 50% des Strombedarfs gefuettert werden...
Naja, Es gibt zwar Bauteiltolleranzen und auch bauen die Hersteller in
den letzten Jahren gerne USB-Anschluesse, die nicht wirklich immer den
Standards entsprechen auf die Boards, doch wenn man einmal eine
Leiterbahn wegen Ueberlast zerschossen hat, laesst sich der dadurch
normalerweise angebundene USB-Port nicht so einfach wieder
'gesundbeten' 8)

In 98% der Faelle geht es wohl gut, aber laut Murphy ist man bestimmt
bei den 2 % dabei, wenn sich die Komponeten nicht reparieren laesst
oder man gerade in dieser Sekunde gaaaaanz wichtige Daten in der Hand
hat 8)
--
MfG, Shinji
P.S.:Wegen Viren/Wuermern werden Mails >141kByte <155kByte geloescht.
.