Sound wird nicht mehr abgespielt / Sound Problem



Hallo,

nachdem ich erfolglos durch die ganze Welt gegoogelt bin, hoffe ich hier auf
Hilfe
:-)

Hier das Problem:

Ich habe einen betagteren Siemens-Rechner mit XP Prof. inkl. SP 3 betankt.
Alles lief problemlos. Alle Gerätetreiber wurden installiert. Einen Tag nach
der Installation hat der Rechner allerdings keinen Sound mehr. Bevor das
Problem auftrat wurde noch diverse Standardsoftware (Office, Live Messenger,
Adobe Flash Player, Shock Wave Player, java 1.6, Druckertreiber, Adobe
Reader, und alle Microsoft-Patches) installiert. Irgendetwas davon muss den
Sound zerschossen haben. Ich habe auch mal eine Wiederherstellung versucht,
aber das hat nichts gebracht. Ich denke, es ist auch sinnlos, alle
Wiederherstellungspunkte durchzuprobieren. Es sind zu viele und außerdem
werden die installierten Programme ja gebraucht.

Das kuriose ist:

Alle soundbasierten Anwendungen (z. B. Mediaplayer), DXDIAG tun so, als wäre
mit dem Sound alles ok. Der Windows-Audiodienst ist ordnungsgemäß gestartet.
Die Audioeigenschaften lassen sich einstellen. Die Treiberinstallation sieht
sauber aus und verweist auf keine Konflikte. Beim Gerätemanager ist alles ok.
Die Hardware ist auch ok, weil der System-Beep funktioniert. Die
Audioeigenschaften sind korrekt eingestellt. Lautstärke ist ordnungsgemäß
eingestellt.

Infos zum Soundsystem:

Onboard Soundkarte (Intel 82801BA ICH 2X [B-0] - Treiber von Microsoft
5.1.2535.0 - Dienst ac97intc.sys) + Legacy Audiotreiber (ohne nähere
Informationen).

Ich habe auch schon die aktuellen Realtek Audiocodecs versucht zu
installieren. Dann kommt aber die Meldung mit dem XP-Logo-Test. Fahre ich
fort, so stürzt der Rechner ab. Andere Alternativtreiber habe ich nicht
gefunden.

Kann mir jemand sagen, wo das Problem liegen könnte oder welche
Standardsoftware verantwortlich sein könnte? Konkret in Verdacht hatte ich
zunächst den Shockwave-Player. Aber die Systemwiederherstellung vor die
Installation des Players hat zu nicht geführt. Der Sound war immer noch weg.

Vielen Dank für Eure Hilfe.




.