Re: Mein PC piept nur noch



Martin,

hab auch Du Dank für Deine Ausführungen!

On 1 Aug., 00:50, "Martin Draheim" <M.Drah...@xxxxxxxxxxxx> wrote:
Mike Neuer wrote:
mein PC macht seit gestern zicken. Zuerst BlueScreen 0x7e,
dann lief er wieder. Ich habe seit Tagen nichts installiert.

Ich habe memtest+ 1.70 die ganze Nacht laufen lassen, kein
Fehler. Ich habe die ES-Tools laufen lassen, auch die fanden
keinen Fehler.

Ich hab im Bios-Kompendium nachgeschaut, dort ist der Fehler
nicht beschrieben. Ich bin mir sicher, es ist ein Award Bios.

Sicher sein zählt nicht. In solchen Fällen wird auf dem Baord
nachgeguckt.

Ich bin mir aber sicher, da ich die Meldung bei jedem
Einschalten am Bildschirm ablese.

Aber wenn man recherchiert, findet man ebenfalls raus, dass es ein Award
ist:http://www.pcwelt.de/forum/cpu-motherboards/134223-msi-ms-6513-medion....

Danke für die Überprüfung.

Das Bios-kompendium ist eine gute Adresse, jedoch sollte man immer
mehrere Meinungen einholen, z.B.:http://www.biosflash.com/bios-pieptoene.htm#AWARD

1 lang, 1x kurz: Fehler auf der Hauptplatine

Es ist aber 1 lang, Pause, 1 lang, Pause ...

Mehr dazu siehe unten....

Auch habe ich den PC schon aufgeschraubt, alle Karten und
Speicher gezogen und wieder fest reingesteckt.

Zur Fehlerminimierung kommen alle Karten bis auf Grafikkarte raus, alle
Laufwerke ab, und nur ein Speicherriegel bleibt drin.

Ich habe alles bis auf Grafikkarte und dem Speicher entfernt.
Ok, ich baue noch einen der beiden Speicherriegel aus.

Es brachte keine Änderung :-( Ebenfalls habe ich keine aufgeblähten
Elcos gesehen.

Echt nicht? Such nochmal, denn...

Echt nicht! Meine Tochter und meine Enkelin haben ebenfalls
geschaut. Gerade meine Enkelin hat noch Augen wie ein Adler.

Es ist ein alter Medion MD3500 der bisher brav seine Dienste
tat.

... dieses Board ist dafür bekannt, dass die Elkos (die kleinen Fässer
auf dem Board) schnell hochgehen.

Wo hast Du das gelesen?

Also prüf diese, ob sie sich leicht
wölben oder sogar schon auslaufen, oder ob spuren vom Elektrolyt darauf
zu finden sind (bröselige gelblich-braune Masse).

Da ist weit und breit nichts zu sehen!

In diesem Falle müssen die Elkos vom Fachmann gewechselt werden, oder
das Board getauscht werden.

Auch die Medion-Netzteile sind dafür bekannt, durch diese Schäden schnel
lauszufallen.

Wie kann ich das Netzteil überprüfen?

Also solltest du dort auch mal reinschauen / reinschauen lassen.
(Vorsicht, im Netzteil können auch lange nach dem Trennen vom Netz
lebensgefährliche Spannungen anliegen. Wenn du es dir nicht zutraust,
lass es von einem Bekannten prüfen, der weiss was er tut. Danke)

Mein Schwiegersohn ist Elektroniker, aber leider 120 km entfernt.

Hab Dank!
Mike
.



Relevant Pages

  • Re: Neustarts
    ... habe alles abgenommen, was geht, aber Fehler bleibt. ... Board ist kaputt. ... Und nun scheint USB und Maus zu spinnen. ... Wenn es nun klappt - dann schau dich nach einem neuen Netzteil um. ...
    (microsoft.public.de.german.windowsxp.hardware)
  • Re: Speicherfehler
    ... Schließlich habe ich die Speicher ... Du solltest dir das Board mal genau anschauen, ... Ein sterbendes Netzteil kann auch sehr seltsame Fehler ... Rechner einfach für zu wenig Geld. ...
    (microsoft.public.de.german.windowsxp.hardware)
  • Re: Es tut sich nichts.
    ... Auch wenn es am Netzteil liegt laufen die ... Der Computer zeigte den Fehler plötzlich. ... Was es am Board war konnte ich nicht feststellen. ...
    (de.comp.hardware.misc)
  • Re: Es tut sich nichts.
    ... Was macht schon Geräusche beim Einschalten? ... Auch wenn es am Netzteil liegt laufen die ... Der Computer zeigte den Fehler plötzlich. ... Was es am Board war konnte ich nicht feststellen. ...
    (de.comp.hardware.misc)
  • Re: =?ISO-8859-1?Q?Abst=FCrze=2C_AGP_8x_Karte_in_4x-Ma?= =?ISO-8859-1?Q?inboard?
    ... Die Elkos (zylindrsch) ... Elkos gibts auch im Netzteil, d.h. dort können sie ebenfalls defekt ... Board noch garnicht, schätzungsweise zwei Jahre. ... wenn die Fehler erneut auftreten werd ich wohl mal das NT eines Kumpels ...
    (de.comp.hardware.graphik)