IE6 sp2 semmelt bei unbekannten Dateitypen ständig ab.



Hi,

ich hoffe ich bin in diesem Forum richtig.
1. Ich verwende winxp-home (sp2 mit allen Updates). Als MediaPlayer ist der
WMP10 in der aktuellen Fassung installiert, für die Wiedergabe von Videos pp
benutze ich aber andere Programme, d.h. die Verknüpfungen sind deaktiviert.
Der Ordner "Eigene Dateien" ist auf eine andere Partition verschoben ich bin
Admin in win und alleiniger Benutzer.
2. Meine Frage geht um folgendes Problem:
Ich hatte jüngst eine avi-Video-Datei heruntergeladen (war völlig legal) und
diese in dem Ordner "Eigene Bilder" abgespeichert. Für diese Avi-Datei ist
kein Codec installiert, wie sich später herausstellte, ist also ein win
unbekanntes Format.
Später speicherte ich ein paar Bilder ab. Voreingestellt (und nicht
permanent änderbar) erfolgt das im Ordner "Eigene Bilder" und voreingestellt
werden im Öffnen-Speichern-Dialog dummerweise Bilder bzw. extrahierte
Einzelbilder von Videos angezeigt. Dabei schmierte mir der Requester und in
dessen Gefolge auch der IE komplett ab, d.h. der IE beendete sich ohne
Fehlermeldung u.ä. einfach kommentarlos (andere Browser wie der FireFox haben
das Problem merkwürdigerweise nicht, d.h. die schmieren nicht ab).

Ich fand dann heraus das die Abstürze reproduzierbar immer dann erfolgen
wenn der Öffnen-Speichern-Dialog versucht aus dieser avi-Video-Datei ein Bild
zu extrahieren das er dann darstellen will.
Also wollte ich den Öffnen-Speichern-Requester umstellen das er, und das
finde ich auch bei weitem praktischer, auch bei den Eigenen...-Ordnern nicht
krampfhaft Vorschauen darstellt sondern die Detailansicht standardgemäß
verwendet. Merkwürdigerweise geht das aber nicht, der Eigenschaftendialog
verfügt nicht über die Karteikarte "Anpassen" die offensichtklich die
Standardansicht im Öffnen-Speichern-Dialog steuert. Auch ein Ändern der
Desktop-ini der betreffenden "Eigene Dateien...-Ordner" bringt nichts weil
win regelmäßig den angeblichen Fehler "repariert" und ich nicht weiß wie man
diesen Mechanismus abstellen kann.

Daher meine Frage:
Wie ändere ich dauerhaft den Öffnen-Speichern-Dalog so das auch bei den
"Eigene Dateien"-Ordnern durchgehend die Detailansichten dargestellt werden?
Diverse Rgistry-Tools waren bisher erfolglos und von Microsoft ist dieser
Vorschau-Krampf sicherlich auch nicht besonders gescheit durchdacht worden
(er stellt nämlich auch ein Sicherheitsrisiko in Bezug auf mögliche malware
aller At dar).


Michael

p.s.: Ehe ichs vergesse: Diese avi-Datei kann natürlich auch im WMP nicht
wiedergegeben werden (trifft auch für alle anderen Video-Abspieler zu). Wenn
man den WMP10 trotzdem zum Versuch des Abspielens veranlaßt passieren immer 2
Sachen:
Entweder das Programm schließt sich mit einer entsprechenden Meldung oder es
wird trotzdem ein Abspielen versucht. Danach ist allerdings das komplette
Codec-System derart durcheinander das man mangels Reparatur-Möglichkeiten ein
Image zurückspielen muß. Sieht auch nach einem schweren BUG aus.


--
Amiga und Virenfreiheit ist garantiert... ;-)
.