Re: SP2 und Speicherbelegung




"Ina Koys" <gartengru808@xxxxxxxxxx> schrieb im Newsbeitrag news:%231sLd3u3JHA.1528@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Und was machen jetzt die, die nur ein GB eingebaut haben? Die sitzen jetzt mit schlotternden Knien da und fragen sich, ob sie vielleicht ne USB-Festplatte mit 20 GB als Booster einstöpseln sollen...
Nee mal ernsthaft: Unter den Bedingungen einspielen oder nicht?

Ich würde sagen, ja, einspielen. Wie schon geschrieben, hat sich der Mehrverbrauch nach dem dritten Neustart dann wieder deutlich verringert. Stand SP1: ca. 1 GB, jetzt mit SP2: ca. 1.13 GB für das Betriebssystem. Und das neue Versionen, Releases, Service Packs eher mehr als weniger Speicher brauchen ist ja eh nix neues.

mfg Chris



ps.: ich will Windows 7 final, da sagt Microsoft ja das brauche deutlich weniger Resourcen. Oder mein altes Dos 3.3 zurück, da waren 640kb noch mehr als genug.

.