Re: Ordner verschieben



Andreas Feldmann schrieb:

nach meiner letzten missglückten Aktion (siehe einige Threads
weiter oben), die Ordner in C:\Users\afeldmann nach D: zu
verschieben, habe ich mein Vista neu aufgesetzt. Und nun möchte ich
das ganze wiederholen, allerdings will ich es nun ohne Murks und
Fehler machen.
Also ich möchte, dass die Ordner tatsachlich auf D: liegen. Reinald
hatte mir eine Anleitung angeboten. Ich würde mich freuen, wenn es
diesmal funktioniert.

Also:
1.) Konzept machen;
2.) Standard-Ordner vom jetzigen Ort auf D:\ verlagern;
3.) Einstellingen der Programme anpassen

ad 1.)
Prüfe erst mal die Größenverhältnisse, d.h. Speicherplatz auf D:\ und
Größe der zu verlangernden Dateien. Dazu kann ein Tool dienlich sein,
das die Größe der einzelnen Verzeichnisse (Ordner) anzeigt. Solche gibt
es tonnenweise. Ich habe unter anderm "TreeSize"[1] im Einsatz, wenn's
schön bunt und 3-D sein soll, "WinDirStat"[2].

Dann überlege Dir, wie die Gesamtstruktur der Dateiablage aussehen soll.
Ich denke, daß das, was von Vista als Standard gesetzt wurde (ohne das
alte gemeinsame Dach "Eigene Dateien"), recht vernünftig ist und daß
man die Standardordner (das was im Userpofil mit türkis-farbigen Icons
liegt) so als Grundstruktur nehmen und sich dann für "Dokumente",
"Bilder", "Videos", "Downloads" jeweils Unterverzeichnisse nach eigenem
Gusto anlegen kann.

Schau Dir auch mal folgende Artikel von Daniel Melanchthon an:
- Kein Zugriff auf Verzeichnisse unter Windows Vista? [3]
- Probleme mit dem IE7 beim Verlagern von Verzeichnissen unter Windows
Vista [4]

ad 2.)
Die Verlagerung der Standard-Ordner ist unter Vista komfortabler als je
zuvor:
- im Explorer rechter Mausklick auf den Ordner "Dokumente";
- im Kontext-Menü "Eigenschaften" wählen;
- im Dialog die Registerkarte "Pfad" wählen;
- im Feld für den Pfad Deinen Pfad eintragen;
- OK-Button;
- im nachfolgenden Dialog das Verschieben der Dateien bestätigen.
(Letzeres ist unbedingt notwendig, um Doubletten zu vermeiden <!>).

Das ganze für alle Standardordner Stück für Stück.

Dieses Verfahren hat den Vorteil, daß die Funktionalität der
Standard-Ordner erhalten bleibt und damit auch der direkte Zugriff über
die "Linkfavoriten" (oben links im Explorer).


ad 3.)
Wenn man alle seine persönlichen Daten auf einer Datenpartition liegen
hat, dann sollte man - schon der Backup-Planung wegen - sehen, daß man
auch die von Applikationen evtl. außerhalb der Standardordner abgelegten
Daten-Dateien (z.B. die Outlook PSTs, die Datenbanken von WMP, die
WinMail Datenablage, etc., etc.) auf die Datenpartition legt.
Dazu wären alle Programme durchzugehen und die individuellen
Einstellungen vorzunehmen.
Bei Programmen, die sich nicht an die Regeln halten und Daten-Dateien
irgendwo ablegen und keine Einstellungsmöglichkeiten für den Speicherort
verfügbar haben, muß man "zu Fuß" nacharbeiten und evtl. NTFS-Links
(junctions) einsetzen.

HTH
Falls weitere Fragen, jederzeit gern.

Rainald
[1] TreeSize Free V2.2.1
http://www.jam-software.com/freeware/index.shtml
[2] WinDirStat: Windows Directory Statistics
http://sourceforge.net/projects/windirstat/
[3]
http://blogs.technet.com/dmelanchthon/archive/2006/11/24/kein-zugriff-auf-verzeichnisse-unter-windows-vista.aspx
[4]
http://blogs.technet.com/dmelanchthon/archive/2007/03/26/probleme-mit-dem-ie7-beim-verlagern-von-verzeichnissen-unter-windows-vista.aspx






.



Relevant Pages

  • =?Utf-8?Q?Problem_beim_umbenennen_/_l=C3=B6sche?= =?Utf-8?Q?n_von_Ordnern?=
    ... Windows Vista Business SP2 alle Updates ... Ordner xyz umzubenennen. ... Datei gern in xyz_erledigt umbenennen. ...
    (microsoft.public.de.windows.vista.administration)
  • Re: Vista-Suche auf "nur Dateisuche" einstellen
    ... Vista sagt bei Eingabe im Start-Feld, es gäbe den Ordner nicht... ... Hast Du bereits Windows Vista mit SP1? ... Hast Du bereits auf Windows Desktop Search 4.0 aktualisiert? ... Alles was nicht im Index ist, ...
    (microsoft.public.de.windows.vista.bedienung)
  • =?iso-8859-1?Q?Re:_Windows_Search_4.0_l=E4=DFt_sich_nicht_mehr_installier?= =?iso-8859&#
    ... der Ordner PrgramDate nicht zu sehen. ... die haben zwei Betriebssysteme auf dem Rechner! ... Mein Rechner ist 3 Jahr alt und auf LW C: ist Windows XP. ... Vista ist auf der zweiten Festplatte auf LW K: ...
    (microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges)
  • Re: Problem mit dem Rechten??
    ... Und wenn wie kommt dieser Ordner da hin? ... Es handelt sich dabei um NTFS Links, ... In Windows Vista wird diese Technik ...
    (microsoft.public.de.windows.vista.administration)
  • Re: Fragen zu Windows 7
    ... "Jascha Lendeckel" schrieb im ... Meine Windows 7 Installation hat sowohl ein Verzeichnis "Dokumente und Einstellungen" als auch ein "Documents and Settings". ... Die von XP Bekannte Struktur unter Documents und Settings gibt es so nicht mehr seit Vista. ... Das Verschieben dieser virtuellen Ordner "Eigene Dateien" mittels Änderung der "Path" Einstellung dadurch sogar wesentlich granularer. ...
    (microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges)