Re: USB Kommunikation mit .NET Framework?




Hallo Thomas,

> "libusb" für win32 ...Vermutlich wird die nicht auf dem ARM-Prozessor laufen

massgeben ist da primär mal das OS (=Windows CE/Mobile), weniger der Prozessortyp...

Die libusb0.dll liegt in System32 und ist für Windows 2000/XP
(vor)kompiliert.
Die ICSharpCode.USBlib.dll ist der Wrapper für C#.
Mit der libusb kann man generisch auf den USB-Port zugreifen, ohne
einen Treiber
für das jeweilige Geräte zu haben.
Meine Gewissheit nehme ich aus dem Projekt gphoto (sourceforge,
Linux), die mit der
libusb Bytefolgen an eine Canon Digicam sendet und diese u.a.
fernauslöst.
Das läuft so bereits unter Linux und Windows, aber eben nicht mobil.

Mein Problem ist jetzt, dass obige libusb0.dll wohl kaum auf dem Acer
N30 in einem
Windows-Verzeichnis den selben Dienst ausführt. Ich vermute, dass ich
sie für
den ARM-Prozessor neu erstellen muss, da in C/C++ geschrieben.
Liege ich mit der Vermutung richtig, dass eine DLL für Windows XP
nicht auf einem
beliebigen PocketPC mit Win CE läuft?

Gruß,
Sascha

.